Datenschutzerklärung 2018-07-09T11:00:47+00:00

Der verantwortungsvolle Umgang mit deinen personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig, ebenso die Einhaltung der DSGVO. Wir verarbeiten Daten nach den gesetzlichen Vorschriften. Um den Umgang mit deinen Daten für dich transparent zu machen, wird hier die Erhebung, der Umgang und die Speicherung deiner Daten erklärt.

Bei Fragen zu deinen Daten kannst du uns jederzeit kontaktieren:

Mama Akademie GbR

Miriam Cathrin Windberg & Cathrin Maria Eltmann

Im Dorfe 2B

38126 Braunschweig

0531 6095120

mail@mama-akademie.de

Strato 

Diese Internetpräsenz liegt bei dem Hosting-Anbieter Strato – ein Service der Strato AG. Zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebes des Servers und des Netzwerkes werden von Strato die Log-Daten erfasst, die das Gerät, mit dem du unsere Seite besuchst, automatisch übermittelt. Erfasst werden die Aufruf, die IP-Adresse des Gerätes, Betriebssystem, Browser, Systemkonfiguration, die Website, die du zuvor besucht hast, sowie das Datum und Uhrzeit des Aufrufs. Die Log-Daten werden anonymisiert erfasst und von Strato maximal nach 7 Tagen gelöscht. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Strato erhältst du unter https://www.strato.de/datenschutz/ (externer Link).

Eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung liegt vor. 

Statistiken

Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics zur Verbesserung des Angebots und des Internetauftritts. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglicht. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. 

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deiner Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.“

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung ist eingereicht.

 

Newsletter

Cleverreach 

Wir nutzen das Angebot der Deutsche Firma CleverReach GmbH & Co. KG.

Wenn du dich in unseren Newsletter einträgst, wird deine e-Mailadresse erfasst und u.U. der von dir angegebene Vorname, um den Newsletter an dich persönlich zustellen zu können. Du musst zunächst bestätigen, dass du den Newsletter erhalten möchtest. Dafür wird automatisch eine Bestätigungsmail an deine Mailadresse gesendet. Erst wenn du auf den Bestätigungslink klickst, wird deine Mailadresse in den Verteiler aufgenommen, um einen Missbrauch durch Unbefugte auszuschließen. Deine Daten werden von Cleverreach bis zu deiner Abmeldung vom Newsletter gespeichert. Möchtest du den Newsletter nicht mehr erhalten, kannst du dich jederzeit über einen Link im Newsletter austragen und deine Mailadresse wird aus dem Verteiler gelöscht. Oder du schreibst uns eine Mail an: mail@mama-akademie.de, damit wir deine Daten aus dem Verteiler entfernen.

Zu Analysezwecken wird die Öffnung des Newsletters erfasst. Diese Erfassung erfolgt anonymisiert, indem die IP-Adresse nur verkürzt erhoben wird und so eine persönliche Zuordnung unmöglich macht.

Eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung liegt vor.

Convert-Plug

Wir nutzen das WordPress Plugin Convert Plug by Brainstorm Force für unsere Newsletter-Eintragefelder. Das Plugin nutzt ein Cookie, um die Anzeigehäufigkeit von Eintragefeldern zu regulieren und dir ein möglichst gutes Nutzererlebnis zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdatein, die auf deinem Computer entweder für die Dauer einer Sitzung, oder auch darüber hinaus, auf deinem Rechner gespeichert werden. Du kannst die Verwendung von Cookies in den Einstellungen deines Browsers anpassen. Es kann jedoch sein, dass du dann nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst oder dein Nutzererlebnis beeinträchtigt wird.

Podcast

Podigee

Um das Angebot der kostenlosen Podcasts zu nutzen, kannst du die MP3s direkt von dieser Internetseite downloaden. Die Podcasts werden dir von dem Podcast-Hosting Anbieter Podigee zur Verfügung gestellt. Um dir unseren Podcast auf unserer Website zur Verfügung zu stellen, nutzen wir den Podigee Podcast Player. Der Player sammelt folgende Daten zum Erstellen von Statistiken: Browser und Browserversion, Betriebssystem und seine Version, IP-Adresse in anonymisierter Form, sodass keine persönliche Zuordnung möglich ist. Die Daten werden bis zum Löschen des Podcasts in der Datenbank von Podigee auf deutschen Servern gespeichert.

Willst du das Angebot des Abonnements nutzen, musst du bereits Kunde bei Apple/ Google/… sein. Folgst du den Links zu diesen Angeboten, unterliegst du den Datenschutzrichtlinien und AGBs von Apple/ Google.

Hinterlässt du einen Kommentar auf der Seite podcast.mama-akademie.de, die als Blogangebot von Podigee zu unserem Podcast zur Verfügung gestellt wird, erfasst Podigee deine IP-Adresse in anonymisierter Form. IP-Adressen, sowie andere personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Die Nutzung von echten Namen ist ausdrücklich freiwillig. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Podigee: https://www.podigee.com/en/about/privacy/

Eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung liegt vor.

Verkauf von Produkten

Digistore24

Unsere Kurse und Produkte werden über Digistore24 GmbH verkauft. Zur Bereitstellung, Funktionsfähigkeit, Optimierung und Sicherstellung der Sicherheit der Website werden von Digistore24 folgende Daten erhoben, sobald du von unserer Website auf eine unserer von Digistore24 zur Verfügung gestellten Verkaufsleiter wechselst: Die IP-Adresse, Betriebssystem, Internet-Service-Provider, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Websites, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, die Websites, die vom System des Nutzers über die Website aufgerufen werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Um den Verkaufsprozess zu ermöglichen und die Website nutzerfreundlich zu gestalten, speichert Digistore Cookies auf deinem Computer. Mit Hilfe dieser Cookies werden zum Zweck der Abwicklung des Verkaufsprozessen folgende Daten übermittelt: Spracheinstellungen, Artikel in einem Warenkorb, Log-In-Informationen.

Dies kannst du in deinen Browsereinstellungen unterbinden. Allerdings kann es sein, dass dir dann nicht alle Funktionen voll und ganz zur Verfügung stehen. 

Wenn du eines unserer digitalen Produkte, digitale Kurse oder ein Seminar über Digistore24 kaufst, erfasst Digistore zum Zweck der Buchung, Reservierung und Auslieferung und zur Erstellung einer Rechnung deinen Namen und deine Mailadresse. Du erhältst dann eine Mail von Digistore mit deinen Zugangsdaten zu unseren Produkten. Digistore24 gewährt uns Zugriff auf die Verkaufsdaten. Deine Mailadresse wird nur dann verwendet, um dir weitere Informationen zuzuschicken, wenn dies Teil des Produktes ist, das von dir gekauft wurde oder du ausdrücklich zugestimmt hast, unseren Newsletter zu erhalten. Da Digistore24 der Verkäufer unserer Produkte ist, gelten beim Kauf unserer Produkte die AGBs (https://www.digistore24.com/page/terms) und Datenschutzbestimmungen (https://www.digistore24.com/page/privacy) von Digistore24. 

e-Mail Kontakt

Wenn du uns eine Mail an eine unserer Mailadressen schreibst (mail@mama-akademie.de, podcast@mama-akademie.de, coaching@mama-akademie.de) wird die Mail sowohl auf den Servern unseres Hosting-Anbieters Strato als auch lokal auf unseren Rechnern gespeichert.

Daten, die der Erfüllung eines Vertrages oder für vorvertragliche Maßnahmen wichtig sind, sowie Rechnungsdaten und Kundendaten werden nach den Vorschriften gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für 10 Jahre gespeichert.

Zu diesen Zwecken werden deine Mailadresse und alle persönlichen Informationen, die du uns in Textform in der Mail übermittelst, gespeichert. Für die Kontaktaufnahme über e-Mail ist die Angabe von personenbezogenen Daten, die nicht deine Mailadresse sind, freiwillig.

Hörerfragen, sowie Mails, die Coachingprozesse betreffen, speichern wir bis auf Widerruf zu Dokumentationszwecken. Alle anderen e-Mails löschen wir, sobald sie nicht mehr zweckdienlich sind nach spätestens 12 Monaten.

Umfragen

Lamapoll

Um unsere Produkte und Angebote stetig zu verbessern und unseren Kunden bestmöglich weiterzuhelfen, nutzen wir das Umfrage-Tool LamaPoll der Firma Lamano GmbH & Co KG. LamaPoll speichert keinerlei Personenbezogene Daten. Die Umfragen sind vollkommen anonym, sodass keine Zuordnung der Antworten zu einer Person möglich sind.

Wenn du an einer Umfrage teilnimmst, indem du auf den Link zur Umfrage klickst, erfasst LamaPoll folgende allgemeine Log-Daten, um einen reibungslosen Ablauf der Umfrage zu ermöglichen und die keinerlei Zuordnung zu deiner Person möglich machen:

  • Zugriffszeitpunkt (Datum & Uhrzeit)
  • Webbrowser
  • Betriebssystem
  • aufgerufene Umfrage
  • ggf. Webseite von der aus du kommst (Referrer URL)
  • IP-Adresse

Ebenfalls erfasst LamaPoll Statistiken in Bezug auf die Umfrage (Datum, Start- und Endzeitpunkt, Dauer der Beantwortung, Webbrowser und Betriebssystem, Sprache)

Wir erfassen je nach Umfrage demographische Daten zur Zielgruppenanalyse, die jedoch keine Rückschlüsse auf die Person erlauben. Eine Angabe der Mailadresse ist nicht notwendig und wenn dies in der Umfrage angeboten wird, eine freiwillige Angabe.

LamaPoll speichert die Umfragedaten auf deutschen Servern und hat selbst keinerlei Zugriff auf die gesammelten Antworten. Die Daten werden von uns auf den Servern von LamaPoll und unseren Rechnern so lange gespeichert, wie sie zum oben genannten Zweck benötigt werden.

Informationen zum Datenschutz bei Teilnahme an Umfragen findest du auf der Seite von LamaPoll (https://www.lamapoll.de/Support/Datenschutz/Datenschutz-Teilnehmer/)

Weitere Empfänger personenbezogener Daten 

Wir übermitteln personenbezogene Daten an folgende weitere Empfänger zur Abwicklung unserer Finanzen:

Steuerberater

Finanzamt

Dort unterliegt die Verarbeitung der Daten dem Steuergeheimnis (geregelt in §30 der AO)

Wir sind verpflichtet die Daten 10 Jahre zu speichern.

Rechte

Dir stehen folgende Rechte zu: 

  • Du hast das Recht unentgeltlich Auskunft über die Herkunft, die Empfänger und den Zweck deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. 
  • Du kannst außerdem die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen.
  • Du kannst eine erteilte Einwilligung der Datenverarbeitung jederzeit widerrufen.
  • Bei datenschutzrechtlichen Verstößen hast du das Recht Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen ist:
  • Barbara Thiel
  • Prinzenstraße 5
  • 30159 Hannover
  • Telefon: 05 11/120-45 00
  • Telefax: 05 11/120-45 99
  • E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
  • Homepage: http://www.lfd.niedersachsen.de
  • Du hast das Recht Daten, die wir mit deiner Einwilligung oder zum Zwecke der Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an dich oder an eine Dritte Person in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sollte die Übertragung von Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt werden, kann dies nur erfolgen, soweit es technisch umsetzbar ist.

Um unseren Pflichten nachzukommen, kannst du dich mit uns über die oben aufgeführten Kontraktdaten in Verbindung setzen.

Hol dir den Spickzettel, mit dem du innerhalb von 5 Minuten jedes Problem in der Kindererziehung löst. 
Ja, schick's mir!

Kostenlos:
Der Spickzettel, mit dem du 
innerhalb von 5 Minuten jedes Problem in der Kindererziehung löst.

Trage dich hier ein und du bekommst den Spickzettel. 
Ja, ich will ihn haben.