Keine Schwangerschaftsstreifen trotz schwachem Bindegewebe? Ist das möglich? Laut Internet lassen sich Schwangerschaftsstreifen nicht verhindern, wenn genetisch ein schwaches Bindegewebe vorliegt. Dabei wird allerdings übersehen, dass sich Gene wie ein Lichtschalter ein und ausschalten lassen. Und zwar durch Gedanken, Handlungen und äußere Umstände.

Unter äußere Umstände fällt z.B. deine Ernährung. Eine gesunde Ernährung sorgt dafür, dass deine Zellen mit all den Stoffen versorgt werden, die sie für die Dehnbarkeit brauchen. Gifte hingegen erzeugen Stress und schwächen das Bindegewebe.

Für Handlungen um keine Schwangerschaftsstreifen zu bekommen, gibt es im Netz eine große Auswahl an Inspiration: Cremes, Öle, Zupfmassage. Ich möchte hier noch die Bauchatmung ergänzen. Wenn du immer mal wieder tief in deinen Bauch atmest, kann sich dein Bindegewebe schonmal sanft auf den nächsten Dehnungsschub einstellen. So kannst du die Wahrscheinlichkeit enorm erhöhen, keine Schwangerschaftsstreifen zu bekommen trotz schwachem Bindegewebe. Denn Dehnungsstreifen entstehen besonders dann, wenn die Haut zu schnell gedehnt wird.

Doch sowohl bei äußeren Umständen als auch bei den Handlungen dürfen wir nicht vergessen, mit welcher inneren Haltung wir sie ausführen. Angst vor Schwangerschaftsstreifen erzeugt Stresshormone, die eine Anspannung des Bindegewebes bewirken.

Fokussiere dich also bei jeder Handlung darauf, wie elastisch dein Bindegewebe ist. Nimm wahr wie viel Platz es für den nächsten Wachstumsschub deines Kindes bietet. Ersetze die Namen von „Streifenfrei“-Cremes durch Schöner Baby-Bauch oder Elastischer Babybauch, damit dich die Worte in die Freude bringen statt in die Angst.

Mach dir bewusst, dass dein Körper seine eigene Geschichte schreibt unabhängig von den Erfahrungen anderer im Internet oder in deiner Familie. Ich kann von mir definitiv sagen, dass ich das Gen für ein schwaches Bindegewebe aus meiner Familie geerbt habe. Und in der Pubertät ist es auch aktiviert worden. In der Schwangerschaft habe ich trotzdem keine Schwangerschaftsstreifen trotz schwachem Bindegewebe gehabt und mein Bindegewebe war elastisch genug, um Platz zu schaffen für ein 3920g Baby.

Hab Vertrauen in deinen Körper. Er kann Wunder bewirken.

Emotionale Überforderung bei Kleinkinder

Verstehen. Vorbeugen. Beschützen.
Hier erfährst du 5 Punkte, die dein Kleinkind im normalen Alltag emotional überfordern können. 
Klicke jetzt hier!